An Brima Rohbauseminar teilgenommen

Nicht nur in den Räumen muss es voran gehen, auch an der Modellbahn.
Aus diesem Grund haben zwei „Stellwerker“ das Rohbauseminar der Firma „Brima“ in Gau-Algesheim besucht.

Nach der Begrüßung durch Herrn Brillmayer und einer Vorstellungsrunde der Teilnehmer ging es bis zur Mittagspause erst einmal in der Theorie um den Rohbau. Holzsorten für Rahmen, Spanten und Trassen wurden erklärt und Maße für die richtige Rahmenkonstruktion besprochen.

Nach der Mittagspause ging es mit zwei Schreinern der Fa. Brima dann endlich zur Sache und die Teilnehmer durften an einer im Bau befindlichen Anlage selbst Hand anlegen. Aus dem 1:1 Plan der Anlage werden die Maße für Spanten und Trassen auf Holz übertragen und dann gesägt.
Jeder Teilnehmer durfte jeden einzelnen Arbeitsschritt selbst einmal ausprobieren.

Nachdem alle benötigten Teile aufgezeichnet und gesägt wurden ging es an die Montage.
Und siehe da, nach ca. 3 Stunden „Praxis“ wurde aus einer einfachen Holzplatte, auf dem ein Plan lag, ein fast fertiger Rohbau.

Es war ein sehr tolles und interessantes Seminar und die erlernten Fertigkeiten werden uns ganz sicher helfen. Hoffentlich geht es bald in unserem Raum auch los ...

brima rohbau 2016 01

 

brima rohbau 2016 03

brima rohbau 2016 04

brima rohbau 2016 05

brima rohbau 2016 06